Saba no Miso Ni

japanisch-kochen-rezept-saba-no-miso-ni-makrele-serviert

Japanisch kochen. Rezept. Saba no Miso Ni

Saba no Miso Ni ist ein typisches japanisches Gericht, in dem Makrelen verwendet werden.

Saba no Miso Ni (鯖の味噌煮):
◦ Saba (鯖) = Makrele
◦ no (の) = verbindendes Wort
Miso (味噌) = Miso Paste
◦ Ni (煮) = gekocht

Schwierigkeit: einfach

Kochzeit: ca. 45 Minuten (das Filetieren von Makrelen nicht inkludiert).

Makrelen, die mit reichlich Miso gekocht werden, haben einen intensiven Geschmack und passen sehr gut als Hauptgericht beim Abendessen an bald kommenden kalten Tagen.

Dieses Gericht ist in Japan so populär, dass es auch in Form von praktischen Konservendosen verfügbar ist. Zwar hat jeder japanischer Haushalt ein eigenes Rezept dazu, grundlegende Zutaten sind aber immer Makrelen, Miso, Zucker, Sake und Ingwer.… [WEITER]

Makrele vorbereiten

japanisch-kochen-rezept-makrelen-vorbereiten-makrelen

Japanisch kochen. Makrele vor dem Kochen vorbereiten.

Filets von solchen blauhäutigen Fischen wie Makrelen haben oft den fischtypischen Geruch.

Beim Braten fällt es nicht auf. Aber beim Kochen kann es am Geschmack der Bouillon oder Soße etwas unangenehm auffallen. Das liegt daran, dass das ganze Aroma des Fisches beim Kochen unmittelbar in die Soße einfließt.

Um das zu vermeiden würde ich euch empfehlen, Makrelen vor dem Kochen auf folgender Weise zu reinigen bzw. vorzubereiten.

Schwierigkeit: einfach

Zeit: ca. 15 Minuten

Zubereitung:

1. Makrelen filetieren (s. dazu Artikel Makrele filetieren) und in eine große Schüssel oder einen Topf geben.

2. In einem anderen großen Topf reichlich Wasser kochen. Wenn es aufgekocht hat, Hitze stoppen und kaltes Wasser dazu geben, so dass es ca.… [WEITER]