Hotate Gohan

Japanisch kochen. Rezept. Hotate Gohan

Bei Hotate Gohan handelt es sich um mit Jakobsmuscheln gekochten Reis.

Hotate Gohan

Hotate Gohan (帆立ご飯):
◦ Hotate (帆立) = Jakobsmuscheln
◦ Go (ご) = höfliches Präfix
◦ Han (飯) = gekochter Reis

Schwierigkeit: einfach

Zubereitungszeit: ca. 60 Minuten

Jakobsmuscheln zählen auch in Japan zu beliebten Schalentieren. Da heute sehr viele Jakobsmuscheln gezüchtet werden, sind sie in jedem Saison erhältlich, allerdings schmecken sie im Winter am besten, so sagt man.

Es gibt zahlreiche Gerichte, um Jakobsmuscheln zu genießen. Hier bei Hotate Gohan werden sie ganz einfach mit etwas Butter und Sojasoße angebraten und anschließend mit gekochtem Reis gemischt.

Eine der wichtigsten Fang- bzw. Zuchtorte von Jakobsmuscheln ist die große nördliche Insel Hokkaidō. Wie … [WEITER]