Sanshoku Yasai no Miso-Shiru

Sanshoku Yasai no Miso-Shiru

Sanshoku Yasai no Miso-Shiru (三色野菜の味噌汁, Miso-Suppe mit dreifarbigem Gemüse).

Miso-Suppe ist wohl eine der wichtigsten Speisen für Japaner. In jedem japanischen Frühstücksmenü ist diese Suppe mit dabei. Die hauptsächlich aus  Sojabohnen hergestellte Misopaste ist als fermentiertes Lebensmittel nicht nur gut schmeckend, sondern auch gut für die Gesundheit. Standardmäßig werden Tofu und Seealgen in der Suppeneinlage sowie Fischsud als Bouillon verwendet. Aber die Möglichkeiten von Miso-Suppe sind eigentlich fast unbegrenzt.

Hier möchte ich ein Rezept von Sanshoku Yasai no Misoshiru präsentieren, die mit der ersten Bouillon aus dem Rezept Buta to Daikon no Nimono gemacht werden kann. Weil Sanshoku (三色) dreifarbig und Yasai (野菜) Gemüse bedeutet, handelt es sich hier um eine Miso-Suppe mit drei Gemüsesorten.

Achtung: dieses Gericht ist nicht rein vegetarisch, da die Bouillon auf Basis von Schweinebauch gemacht wird.

Das Rezept

Zutaten für zwei Personen:

ein Stück Kartoffel (ca. 80 Gramm)

50 Gramm Möhre

50 Gramm Brokkoli

400 ml Dashi-Bouillon

2 EL Misopaste (Misopaste mit hohem Reisanteil, „Kome-Miso“, verwenden. Alternativ habe ich eine Mischung von Bohnenmiso und Reismiso, „Awase-Miso“ verwendet)

EINKAUFSLISTE im PDF Format downloaden oder ausdrucken!

Zubereitung:

Gemüse in Würfel schneiden.

Yasai no Misoshiru Gemüse
notwendiges Gemüse

Kartoffelwürfeln ein paar Minuten im Wasser eintauchen.

IMG_1495
Gemüsewürfeln

Dashi Bouillon, die von Buta to Daikon no Nimono gewonnen wurde, einmal mit Sieb seihen.

Erste Bouillon
Die erste Bouillon
Dashi-Bouillon seihen
Dashi-Bouillon seihen

In die Bouillon so viel Wasser geben, so dass sie insgesamt 400 ml erreicht.

Bouillon + Wasser
Bouillon + Wasser

Die ganze Dashi Bouillon in den Topf geben. Gemüse geben. Ca. 30 min mit Deckel kochen (ich habe zuerst Möhren, etwas später das restliche Gemüse dazugetan, so dass alles gleichmäßig gekocht wird.)

Yasai no Misoshiru Gemüse kochen
Mit Deckel kochen

Sobald das Gemüse durchgekocht ist, Hitze reduzieren. Miso-Paste auflösen (mit Löffel und Stäbchen geht es gut). Die Suppe in einer Schussel servieren.

Yasai no Misoshiru Miso auflösen
Miso-Paste im Löffel mit Stäbchen auflösen

Fertig!

Zusammen mit Reis und Buta to Daikon no Nimono wird dieses Gericht sehr gut schmecken!

 

 

3 Gedanken zu „Sanshoku Yasai no Miso-Shiru“

  1. In Bio- und Asialäden gibt es ganz verschiedene Miso-Paste – welche passt denn am besten zu dem Gericht? Ich will es ausprobieren, denn ich habe noch die Brühe von meinem Buta to daikon no nimono! <3

    1. Danke für Deinen Kommentar! Das ist eine wichtige Frage! Ich habe soeben einen Artikel über Miso veröffentlicht und auch geschrieben, welche Miso ich verwendet habe.

Kommentare sind geschlossen.