Kabocha no Nimono

Japanisch kochen. Rezept: Kabocha no Nimono

Bei Kabocha no Nimono handelt es sich um ein japanisches, traditionelles Gericht mit gekochten Kürbissen, das für die kalten Herbst- und Wintertage sehr gut geeignet ist.

Kabocha no Nimono

Kabocha no Nimono (かぼちゃの煮物):
◦ Kabocha (かぼちゃ) = Kürbisse
◦ no (の) = verbindendes Wort
◦ Nimono (煮物) = etwas gekochtes

Schwierigkeit: einfach

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten

Das Gericht sieht ziemlich bescheiden aus, aber der zart gekochte, von Natur aus süßliche Kürbis der Sorte Hokkaido schmeckt in der japanischen Soße hervorragend und passt als Nebengericht sowohl zu Fischgerichten, zu Fleischgerichten, als auch zu Tofu-Gerichten sehr gut.

Das Rezept (ausreichend für 3 Personen als Nebengericht):

◦ Hokkaidokürbis: 600 Gramm
◦ Zucker: 2 EL… [WEITER]

Nikujaga

Nikujaga-Beispiel-Staebchen
Nikujaga

Nikujaga (肉じゃが) ist eine Art Kartoffel-Fleischtopf. Man findet es in japanischen Restaurants in Europa zwar selten, aber in Japan gehört Nikujaga zur alltäglichen Kochpalette.

Es ist auch in Europa sehr einfach zu kochen und ist mit dem milden Geschmack auch für Anfänger der japanischen Esskultur geeignet.

Niku (肉) bedeutet Fleisch und Jaga steht für Kartoffeln (じゃがいも). Also, das ist ein typisches Gericht mit Fleisch und Kartoffeln für zu Hause.


Hier möchte ich zwei Rezepte (einmal mit Fleischstreifen und anderes mal mit Hackfleisch) vorstellen.

Für dieses Rezept benutze ich einen Topf mit Deckel mit ca. 15 cm Durchmesser.

Zutaten (Rezept für 2 Personen):

  • 100 g etwas durchwachsenes Rindfleisch oder Schweinefleisch (Z. B. Rinderbrust, Entrecote  o. Ä.) oder gemischtes Hackfleisch
  • 200
[WEITER]

Buta to Daikon no Nimono

Buta-to-Daikon-no-Nimono

Buta to Daikon no Nimono (豚と大根の煮物; Buta: 豚 Schwein ; Daikon: 大根 Rettich; Nimono: 煮物 Gekochtes, also „Eintopf mit Schweinebauch und Rettich“)

Mit dem milden Geschmack ist Rettich eine sehr beliebte Gemüsesorte in Japan. Er ist sehr leicht bekömmlich. Deftiger Schweinebauch gehört zu wichtigen Fleischsorten in der japanischen Küche für zu hause. Beides zusammen erschafft bei diesem Rezept „Buta to Daikon no Nimono“  eine kulinarische Harmonie. Durch die lange Garzeit ist das Fett so weich, dass es auf der Zunge zergeht. Den Liebhabern vom Fett im Fleisch sollte diese Speise bestimmt gut gefallen.

Zutaten (Rezept für 3 bis 4 Personen). Da so eine Nimono besser schmeckt, wenn es in einer größeren Menge gekocht wird, habe ich hier ausnahmsweise etwas mehr … [WEITER]